Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Ehrentafel des Hamburgischen Ju-Jutsu Verband

Stephan Mensing
Stephan Mensing
Tätigkeiten/Ämter
Referent Technik
Erfolge/Graduierungen/Lizenzen
1972Erstes Kampfsport-Training
19911. Dan Ju-Jutsu
20045. Dan Ju-Jutsu
Sonstiges

Stephan Mensing Geb. 10.09.1965 Erster Kontakt mit dem Sport im weißen Anzug mit 7 Jahren. Mit 8 Jahren den ersten Erfolg als Pinneberger Stadtmeister Im Judo, bis ! 21kg! Im Judo ging es dann weiter über die Manschaftsturniere mit dem SV Lurup unter Hans Werner Friel und Rüdiger Frühauf der mich auch "zwang" unter Bodo Geils meinen ersten Dan zu machen. Mit den BKSV Goliath habe ich dann ein paar Jahren die Landes-Liga unsicher gemacht. 1986 kam dann das Ju-Jutsu unter Wolfgang Reisch dazu. Dort habe ich dann die ersten Ju-Jutsu Wettkämpfe, noch im "allten Stiel", kennengelernt. 1991 folgte mit Hilfe meiner beiden Trainer Thomas und Andreas Werner, auch schon der erste Dan. Seit 1991 bin ich für den HJJV als Trainer, Prüfer und Referent tätig. Nach der Grenzöffnung fuhr ich mit Thomas Werner einige Jahre in die neuen Bundesländer um Prüfungen abzunehmen und Lehrgänge zu geben. 2003 kam nach einer längeren Pause regelmäßiges Karatetraining dazu. 2004 legte ich meine Prüfung zum 5. Dan ab. Danach war ich im Rechtsausschuss des HJJV und nun seit einiger Zeit als Referent Technik für den HJJV tätig. Übungsleiterlizenzen habe ich C,B und die Lehrerlizenz. Als Ju-Jutsu Trainer der TSH und Wettkampftrainer im SV Eidelstedt, bzw. Judo- und Hashido-Trainer im SV Lurup, versuche ich mein Wissen und meine Einstellung zum Kampfsport weiterzugeben..

Ziele/Pläne

Als Ju-Jutsu Trainer der TSH und Wettkampftrainer im SV Eidelstedt, bzw. Judo- und Hashido-Trainer im SV Lurup, versuche ich mein Wissen und meine Einstellung zum Kampfsport weiterzugeben.