Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Frauen Selbst Sicherheit Bericht

Du und Deine Welt im November 2009

Hamburgischer Ju-Jutsu Verband auf dem Stand der Polizei Hamburg

Man kann es schon fast Tradition nennen. Auch dieses Jahr war das Team Öffentlichkeitsarbeit des Hamburgischen Ju-Jutsu Verbandes auf dem Stand der Polizei Hamburg auf der Verbrauchermesse Du und Deine Welt dabei. Am letzten Veranstaltungstag der Messe, einem gut besuchten Sonntagnachmittag, wurde den Zuschauern Elemente aus dem Ju-Jutsu vorgeführt. Als erstes waren acht Kodokan-Kinder unter der Regie von Fatma Keckstein auf der Bühne, die mit voller Begeisterung Ihr Können zeigten. Nachdem die Moderatorin Katrin Witthöft dann von Michi Bohn beinahe die Handtasche gestohlen wurde, eilte der Retter Sören Schubert aus dem Publikum heran, um Michi dingfest zu machen. Aber Michi Bohn war an diesem Tag mal wieder besonders böse. Bei der Vorführung zur Frauen-Selbstverteidigung belästigte er Fatma Keckstein und Hannah Schröder auf seine unnachahmliche Weise, dass er von Fatma wieder mal eine ordentliche Tracht Prügel einstecken musste, was das Publikum mit großem Applaus belohnte. Im letzten Part zeigten Hannah Schröder und Rene Koch, wie Frauen am schwarzen Mann ihre erlernten Fähigkeiten ausprobieren können. Der überfüllte Zuschauerbereich zeigte, wie realistisch gezeigtes Ju-Jutsu nicht nur die Mitarbeiter der Polizei beeindrucken konnte. Alles in allem eine gelungene Präsentation und tolle Zusammenarbeit. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Mitwirkenden und die Mitarbeiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Polizei Hamburg.

Katrin Witthöft


Fotogalerie