Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Bericht des HJJV

Philipp Roth ist Ehrenamtlicher des Jahres!

Der Vorstand des HJJV ist stolz auf seine ehrenvollen Sportler.

Segebergs neue Landrätin Jutta Hartwieg und der 1. Vorsitzende der Sportjugend Segeberg, Stefan Kroeger (rechts), gratulieren den Kodokanern Philipp Alexander Roth und Philip Zokolowski (links) zu ihren Auszeichnungen.

Philipp Alexander Roth wurde im Rahmen der Vollversammlung der Kreissportjugend Segeberg als Ehrenamtlicher des Jahres 2008 ausgezeichnet!

Der Vorstand der Kreissportjugend begründete seine Wahl mit Philipps weitreichendem ehrenamtlichen Engagement, das sich über seine Tätigkeit als 2. Jugendwart im Vorstand des HJJV, seine Mitwirkung an zahlreichen Turnieren als Landeskampfrichter, bis hin zu seiner professionellen Arbeit als Pressewart des Kodokan e.V. erstreckt.

Des Weiteren wurde auch Kodokaner Philip Zokolowski für sein Engagement in der Jugendabteilung des Norderstedter Vereins geehrt. Er habe sich als Trainerassistent und bei der Mitgestaltung verschiedener Jugendveranstaltungen umfangreich in die Vereinsarbeit eingebracht.

Auch die neue Segeberger Landrätin Jutta Hartwieg schloss sich den Glückwünschen des Vorstands der Sportjugend an die beiden Ju-Jutsuka und die anderen Geehrten an. In Ihrem Grußwort betonte sich ausdrücklich den großen Stellenwert der Sportvereine in der Kinder- und Jugendarbeit.

Der Kodokan-Vorstand freut sich sehr über die Ehrung der beiden, die stellvertretend für alle engagierten jungen und älteren Helfer im Verein stehen!

Lars Fenneberg für den Kodokan-Vorstand