Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Bericht des HJJV

Ju-Jutsu Großlehrgang im SC Alstertal-Langenhorn e.V.

Raimund Geerts, Olaf Bertram, Klaus Meißner
Raimund Geerts, Olaf Bertram, Klaus Meißner

Die Vorbereitungen liefen schon einige Monate. Pünktlich zum 24.11.2007 war alles bestens organisiert und die Teilnehmer des Ju-Jutsu Vereinslehrganges konnten sich nicht nur auf die beiden Referenten, sondern auch auf ca. 200 qm2 Mattenfläche freuen.

Als Referenten konnte der Ju-Jutsu Gruppenleiter Olaf Bertram (4. Dan Ju-Jutsu) den Jiu-Jitsu Meister Klaus Meißner (6. Dan Jiu-Jiutsu) und den Judo-Bundesligatrainer Raimund Geerts (1. Dan Judo) gewinnen. Durch den Hamburgischen Ju-Jutsu Verband e.V. war dieser Lehrgang als offizieller Landeslehrgang anerkannt worden.

Ob es an den Top-Referenten oder an der guten Werbung gelegen hat lasst sich nicht mehr feststellen, am Veranstaltungstag kamen dann 93 Teilnehmer zu diesem Großlehrgang. Glücklicherweise waren zwei Einlasskassen eingerichtet, sodass es zu keinen Wartezeiten vor der Halle kam.

Klaus Meißner zeigte in der gewohnten Präzision eine Reihe von klassischen Jiu-Jitsu Techniken. Die Grundtechniken und Variationen wurden von ihm mit der Genauigkeit eines Uhrwerks vorgetragen. Raimund Geerts stellte eine Anzahl von Variationen verschiedener Würfe sowie div. Bodentechniken vor.

Der Veranstalter bedankt sich bei den Teilnehmer dieser Veranstaltung und möchte schon jetzt auf den Lehrgang im nächsten Jahr hinweisen.

Für 2008 ist geplant Großmeister Shihan Billy Doak (7. Dan Jiu-Jitsu, 4. Dan Judo) aus Wales (England) einzuladen. Nur für diesen Lehrgang wird er extra nach Hamburg eingeflogen. Möglicherweise wird dann die Veranstaltung aufgrund der zu erwartenden großen Teilnehmerzahl in einer größeren Sporthalle stattfinden.

Der Lehrgang wird dann an zwei Tagen stattfinden. Näheres wird in Kürze in einer Ausschreibung veröffentlicht.

Wer sich für moderne Selbstverteidigung, Sport und Spaß an der Bewegung begeistern kann sollte einmal bei uns in der Schule Foorthkamp in Langenhorn vorbeischauen. Wir freuen uns auf euch.

Trainingszeiten sind: Mittwochs 19:45 – 21:15 Uhr
Freitags 18:00 – 19:30 Uhr

U. Behrmann