Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Bericht des HJJV

Hamburg hat eine Weltmeisterin und einen Vize-Weltmeister.

In diesem Jahr fanden im Rahmen der German Open in Hanau die Weltmeisterschaften der U 21 und der U 18 statt.

von links: Christian, Fenja, Claus-Dieter, Svenja

Svenja Kasischke, TuS Finkenwerder, wurde in der U 18 bis 63 kg Weltmeisterin.

Ebenfalls in der U 18 wurde Christian Naranjo, TuS Finkenwerder, in der Gewichtsklasse über 81 kg Vize-Weltmeister.

5. Plätze auf der U 18 WM belegten Jasmin Lebens, Kodokan, und Pascal Schadt, TuS Finkenwerder. Auf der U 21 WM belegte Fenja Siegismund, TuS Finkenwerder, einen 9. Platz.

Die German Open fand zeitgleich mit der WM statt. Die German Open unterteilt sich in zwei Veranstaltungstage, den "Day of Professionals" und den "Newcomers Day".

Auch hier erzielten Hamburger Sportler zahlreiche Erfolge, so dass am Ende Hamburg an beiden Tagen jeweils den 4. Platz in der Länderwertung belegte.

Am "Day of Professionals" errangen Katrin Lebens, Kodokan, und Andreas Herglotz, Kodokan, jeweils die Goldmedaille in ihren Klassen. Sören Strohecker, Kodokan, und Christoph Garbrands, Kodokan, belegten in ihren Klassen jeweils 3. Plätze.

Auf dem "Newcomers Day" errang, mit Yerusalem Kamm und Lara Lebens, beide Kodokan, zum ersten Mal ein Hamburger Team eine Goldmedaille im Duo. Weitere Goldmedaillen errangen Henrik Schwarzkopf, TuS Finkenwerder, Gabriel Stettin, Kodokan, und Sina Weidenbecher, Kodokan. Kay Kollmorgen, Kodokan, und Thorben Brandes, Kodokan, unterlagen in den Finalkämpfen und erreichten somit Silber. Bronze erreichten Ann-Julie Zajicek, TuS Finkenwerder, Yerusalem Kamm, Kodokan, Ashot Arustamjan, Kodokan und Tim Weidenbecher, Kodokan.

Der Hamburgische Ju-Jutsu Verband gratuliert allen WM und German Open Teilnehmer zu ihren Erfolgen.

Hier noch einmal alles auf einen Blick.

Weltmeisterschaft U18
1. PlatzSvenja Kasischkebis 63 kg
2. PlatzChristian Naranjoüber 81 kg
5. PlatzJasmin Lebensbis 48 kg
5. PlatzPascal Schadtbis 55 kg
Weltmeisterschaft U21
9. PlatzFenja Siegismundbis 55 kg
German Open - Day of Professionals
1. PlatzKatrin Lebensbis 55 kg, A-Jugend
1. PlatzAndreas Herglotzbis 62 kg
3. PlatzSören Stroheckerbis 80 kg, A-Jugend
3. PlatzChristoph Garbrandsbis 62 kg
7. PlatzJohn Darbovenbis 85 kg
9. PlatzDaniela Galitzbis 55 kg
9. PlatzGerrit Lühnenbis 68 kg, A-Jugend
German Open - Newcomers Day
1. PlatzYerusalem Kamm/Lara LebensDuo, B-Jugend
1. PlatzHenrik Schwarzkopfbis 27,9 kg, E-Jugend
1. PlatzGabriel Stettinbis 50,9 kg, C-Jugend
1. PlatzSina Weidenbecherbis 55 kg, A-Jugend
2. PlatzKay Kollmorgenbis 44 kg, B-Jugend
2. PlatzThorben Brandesbis 62 kg, A-Jugend
3. PlatzAnn-Julie Zajicekbis 44,9 kg, D-Jugend
3. PlatzYerusalem Kammbis 55 kg, B-Jugend
3. PlatzAshot Arustamjanbis 54 kg, B-Jugend
3. PlatzTim Weidenbecherüber 66 kg, B-Jugend
4. PlatzSandy Krohnbis 63,7 kg, C-Jugend
4. PlatzMarco Bögeüber 67,9 kg, C-Jugend
5. PlatzMarc Behmbis 37,9 kg, E-Jugend
5. PlatzLara Lebensbis 55,9 kg, C-Jugend
5. PlatzChristian Birmeleüber 66 kg, B-Jugend
9. PlatzRobin Bögebis 45,9 kg, C-Jugend
9. PlatzTimo Barthbis 60 kg, B-Jugend
9. PlatzFlorian Riedelüber 66 kg, B-Jugend
9. PlatzDave Bestmannbis 74 kg, A-Jugend