Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Bericht des HJJV

BSV19-Vereinslehrgang "Wunschwerfen mit Stephan"

Standards und eine gut ausgestattete Trickkiste

Teilnehmer vom LehrgangZugegeben, dieser Lehrgangsbericht kommt etwas arg zeitversetzt, aber bisweilen gilt ja auch der Satz: "Besser spät, als nie"... Nun denn:

Mitte Oktober fand zum zweiten Mal im LLZ der BSV19-Vereinslehrgang "Wunschwerfen mit Stephan" statt. Referent war wie im Vorjahr Stephan Mensing, 5. Dan Ju Jutsu und Referent Technik im Vorstand des HJJV. Die Matte war gut gefüllt, aber gerade so, dass ausreichend Platz zum Werfen war.

Und Stephan hatte ein reiches Bouquet an Techniken mitgebracht, mit denen er den dreistündigen Lehrgang äußerst kurzweilig und vielfältig gestaltete. Die Bandbreite der Würfe reichte von den Klassikern wie Beinstellen und Große Außensichel über Schulterwurf und Körperwurf bis hin zu Selbstfallwürfen wie den Seitenriss. Dabei machte Stephan ein ums andere Mal klar – und zeigte es auch deutlich – wie elementar wichtig es für den Erfolg eines Wurfes ist, den Partner zu bewegen, ihn sich hinzustellen und sein Gleichgewicht mit Nachdruck zu brechen. Dazu gab es zielführende praktische Übungen, etwa "Walzer tanzen" oder lockere Fußfeger aus der Drehung oder aus der linearen Bewegung.

Neben den Standardwürfen aus dem Prüfungsprogramm griff Stephan – als langjähriger und erfahrener Judo-Kämpfer – dann auch noch in seine gut ausgestattete Trickkiste und lehrte die eine oder andere Variante, wie man Würfe noch schneller und noch erfolgreicher machen kann, zum Beispiel den Ein-Schritt-Eingang bei Schulterwurf oder Hüftfegen.

Kurz: Bei diesem vielfältigen und zugleich entspannt vorgetragenem Lehrgangsprogramm konnte jeder Teilnehmer etwas für sich mit auf die Heimat-Matte nehmen, sei er/sie nun Weiß- oder Schwarzgurt. Nach einem relaxten Cool-down dankten sie Stephan mit viel Applaus – und der eine oder andere freute sich schon auf das nächste Jahr, denn dann ist wieder "Wunschwerfen mit Stephan" geplant!

Text + Fotos: HJJV Medienteam/Ralph Boeddeker


Fotogalerie