Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Kinder- und Jugendbericht Bericht

Basisarbeit

"Trendsport on Tour" II.: Eine rundum gelungene Veranstaltung

trendsport2

Auch nach den Sommerferien ging die HSB-Aktion „Trendsport on Tour" an Hamburgs Schulen weiter, und auch diesmal war Ju Jutsu wieder mit dabei: Ende August kamen drei Ju Jutsuka des BSV19 zusammen mit HJJV-Jugendvorstand René Monno (ebenfalls BSV19) zur Beruflichen Schule für Wirtschaft & IT in die City Nord, um interessierten Schülern ein kleinen Einblick ins Ju Jutsu zu geben. Um sieben Uhr morgens ging’s mit Aufbauen und Umziehen los (die Ju Jutsuka hatten sich für normale Sportkleidung statt des Gi entschieden), bald darauf umlagerten die ersten Schüler die blauen Turnmatten.

Zum Einstimmen wurden Basistechniken wie Grifflösen/Griffsprengen sowie aktive/passive Abwehr und Beinstellen gezeigt und mit den Schülern geübt. Die hatten dann auch bald eigene Ideen und fragten nach einfachen Verteidigungsmöglichkeiten gegen Würgeangriffe oder gegen Griff zum Revers. Zum Auflockern gab es zwischendurch entspanntes „Ticken". René Monno: „Wir hatten eine sehr gut besuchte Matte und erstaunlich engagierte Schüler." Zudem stimmten auch die Rahmenbedingungen: Feinstes Wetter, leckere Verpflegung durch die Schule und professionelle Organisation durch den HSB ließen diesen letzten „Trendsport on Tour" für 2013 zu dem werden, was die BSV19-Ju Jutsuka unisono sagten: „Eine rundum gelungene Veranstaltung."

Text: Medienteam HJJV/Ralph Boeddeker mit Carsten Diekmann (BSV19); Fotos: René Monno + HSB


Fotogalerie