Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Bericht des HJJV

Ehrungen durch den HJJV

Sechster Dan für Uwe Behrmann, und jede Menge Gold und Bronze

Auch im Jahr 2012 hatten sich einige Sportler besonders um das Ju-Jutsu in Hamburg verdient gemacht. Da die Mehrheit der Ehrungen den Bereich Leistungssport betrafen, wurden sie im Rahmen der Kaderweihnachtsfeier am 15.12.2012 durchgeführt. Die Ehrungen wurdern von den Präsidenten Bernd Stechmann (Bereich Breitensport) und Andreas Werner (Bereich Leistungssport) ausgesprochen.

Folgende Auszeichnungen wurden vergeben:

6. Dan für Uwe Behrmann. Uwe hat immer wieder mit viel Einsatz neue Initiativen eingebracht. So gründete er das Kampfrichterassistenten-Team und schuf so eine solide Basis, um die Unterstützung für die Kampfrichter auf Turnieren in und auch außerhalb Hamburgs zu sichern. Viele erinnern sich sicherlich auch an das Verbandstraining Waffen, das Uwe eingeführt hatte, um angehenden Prüflingen eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit in diesem Bereich zu bieten. Darüber hinaus kümmerte sich Uwe immer wieder um diverse organisatorische Dinge im HJJV.

Goldene Ehrennadel des HJJV für Jürgen Heinemann. Jürgen ist seit den Anfängen des Ju-Jutsu dabei und hat viel zum Aufbau und Ausbau des Landesleistungszentrums beigetragen. Weiters war und ist er bei Sturmflutwarnung immer der Erste vor Ort. Viele der Annehmlichkeiten, die wir im Landesleistungszentrum nutzen können, gehen auf seine Initiativen zurück.

Bronzene Ehrennadeln des HJJV für Andreas Falk, Katrin Witthöft und Britta Behm. Andreas ist in Hamburg als Kampfrichterreferent für den Einsatz und die Organisation der Kampfrichter auf Hamburger Ebene sowie für deren Ausbildung zuständig und leistet nun seit einigen Jahren Vorstandsarbeit im HJJV. Als World Referee B ist er auch einer der „Botschafter“ des Ju-Jutsu auf internationalen Veranstaltungen. Katrin hat sich sehr erfolgreich um die Zusammenarbeit mit der Polizei und die Werbung für die Selbstverteidigung gekümmert. Zahlreiche Messeauftritte hat sie koordiniert, organisiert und durchgeführt. Britta ist sehr engagiert bei der Organisation von Turnieren in Hamburg (Schollencup, Hamburger Meisterschaft 2012 als Organisatorin vor Ort) und wird auch niemals müde, den Fightingkader tatkräftig zu unterstützen und aktiv bei diversen Kaderveranstaltungen mitzuwirken.

Gutschein für Sergej Balbutzki. Sergej ist schon sehr lange im Fightingkader aktiv und wurde 2012 in Genua Europameister in der U21 – und das gleich in seinem ersten Jahr in dieser Altersklasse.

Ehrenurkunde für Jonas Hillig. Jonas zeichnete sich ebenfalls durch gute Leistung bei der Europameisterschaft in Genua 2012 aus, er konnte sich den 9. Platz in der U18 sichern.

Im Anschluss an die Ehrungen saß man noch gemütlich bei gutem Essen beisammen und konnte die Gelegenheit nutzen, den einen oder anderen Schwank aus der Vergangenheit auszutauschen.