Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Bericht des HJJV

Dan-Vorbereitungslehrgang 2012

Am 15. September 2012 fand der jährliche Dan-Vorbereitungslehrgang im Landesleistungszentrum des HJJV e.V. satt. Der Lehrgang zur Danvorbereitung teilt sich in zwei Teile. Eine theoretische Einheit von zwei Stunden zum Thema Notwehr und Nothilfe, welche von Präsident Breitensport des HJJV e.V. Michael Richter (7. Dan JJ) gehalten wurde ließ den Lehrgang beginnen. Dabei wurden viele praktische Beispiele zum Thema vorgestellt und besprochen. Das Thema der Notwehr und Nothilfe ist wie in jedem Jahr ein hitzig diskutiertes Thema und immer wieder interessant. Michael Richter, der von Beruf Polizist ist, erklärt dieses doch sehr trockene Thema sehr anschaulich und untermalt die Theorie mit vielen Beispielen aus seinem Berufsalltag.

Nach dem Theorieteil folgte der vierstündige praktische Teil unter Aufsicht von Jens Keckstein, Prüfungsbeauftragter des HJJV e.V. (6. Dan JJ). Dieser Teil des Lehrgangs dient dazu, die im Prüfungsprogramm geforderten Prüfungsfächer praktisch zu üben und Tipps und Tricks zur Verbesserung der Ausführung zu erhalten. Für die anstehenden Dan-Prüflinge ist dies besonders interessant, da sie ihrem Programm so den Feinschliff verpassen können. Am Ende des Lehrgangs war Jens doch zufrieden mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Lehrgangs. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren nach sechs Stunden Lehrgang sichtlich geschafft und wurden pünktlich ins Restwochenende entlassen. Nun geht es in die letzte heiße Phase für alle Prüflinge. Hierfür viel Erfolg. Wir freuen uns auf eine tolle Dan-Prüfung Anfang November 2012.

Hannah Schröder
Jugendreferentin des HJJV e.V.