Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Kinder- und Jugendbericht Bericht

Trotz Verkehrschaos in Hamburgs Süden und der Fussball-EM fanden sich 70 hochmotivierte Kinder und Jugendliche zum Action-Day im LLZ ein.Einige kamen, verkehrsbedingt mit Verspätung an aber alle hatten einen tollen Nachmittag! Das Motto für diesen "besonderen "Lehrgang war, ist und bleibt: Kampfsport, Show und Akrobatik.Und so fing es auch mit einer 3 Minuten Vorführung des HNT Teams an. Die Besonderheit des Action Day besteht darin, das hier Kinder und Jugendliche des DJJV -Showtteams aus Hamburg, als Trainer für die anderen Kids fungieren. Jedes Jahr ist es einfach toll zu sehen, wie Große von Kleinen, und Kinder und Jugendliche untereinander und voneinander lernen. Diese Begeisterung, Ausdauer Freude und Geduld würde mancher erwachsene Lehrgangsleiter auch gerne haben! Da soll keiner sagen, für Kinder seien 4 Stunden -Lehrgänge zu lange! Unsere Teilnehmer wollten jedenfalls gar nicht mehr von der Matte. Meine Rolle bei diesem Lehrgang ist mehr das kreative Chaos zu dirigieren, die Jungs und Mädels waren gut vorbereitet und ihr Angebot kam prima an.Ob es die Kicktechniken bei Anthony, die Waffentechniken bei Eugen,Igor,Christian und Basti, oder die Akrobatikeinheiten bei Tim und, Alex waren, alle Kinder konnten mitmachen und alle aufgebauten Stationen durchlaufen, Erstmals spielte auch der Wettergott mit, so dass wir diesmal unser mitgebrachtes Airtrack draussen auch aufbauen und nutzen konnten. Für Akrobatik und Falltechniken ist so ein aufblasbares Riesenluftkissen einfach nicht zu schlagen.Selbst die kleinsten Weissgurte trauten sich hier den Freien Fall und versuchten sich am Salto- natürlich mit Hilfestellung durch unsere "Profis".Die Bilder geben das ganz gut wieder. Gefreut haben wir uns über die tolle Resonanz der mitgereisten Eltern und Übungsleiter-Kollegen.Denen hat das fast noch mehr gefallen als ihren Kindern, was vieleicht auch an unserer gewohnt guten Bewirtung mit Kaffee und Kuchen gelegen hat.In der Pause gab es für Alle wieder ein reichhaltiges Frucht- und Gemüsebüffet, diesmal ergänzt mit Käsehäppchen und Würstchen.Unsere Mütter und Väter haben das einfach super gemacht, ich kann mich da gar nicht genug bedanken.

Am Ende des Lehrgangs zeigten die Kinder in einer improvisierten kleinen Show ihren Eltern was sie in der kurzen Zeit schon gelernt hatten,Ich kann nur sagen das war beachtlich,in unseren Vereinen schlummern echte Showtalente! Das grösste Kompliment gebührt aber meinen Schülern, ob jung oder alt, ihr wart eine Klasse für sich!! Der grosse Beifall am Schluss war mehr als verdient und er gehört euch allein!! Euer Trainer ist wieder mal oder immer noch sehr stolz auf Euch!


Fotogalerie