Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Fachverband für Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und artverwandte Sportarten
Mit Sicherheit - Lebensgefühl

Kinder- und Jugendbericht Bericht

Von Spiderman bis Rodeo- Ein toller Lehrgang in Hamburg mit Thomas Müller

Am 29.05.2010 durften knapp 110 Kinder und Jugendliche Thomas Müller, Direktor Jugend im DJJV e.V., in Hamburg begrüßen. Aus Nordrhein-Westphalen angereist, freute sich auch Thomas auf die Hamburger Kids. Und trotz des sehr guten Wetters und einem Kinder- und Jugendlehrgang vor vier Wochen mit Wolfgang Seidel aus Bremen, war der Zulauf enorm. Die Kinder und Jugendlichen in Hamburg sind also auf dem Vormarsch.

Die Sportvereinigung Polizei e.V. Hamburg stellte das Dojo zur Verfügung und ab 12.00 Uhr konnten die Trainingseinheiten beginnen. Mit Spiel und Spaß zum Aufwärmen kamen die Kids auf Touren, um dann in die Techniken einsteigen zu können. "Wurf- und Sicherungstechniken für Kids" lautete das Thema des Landeslehrgangs mit Thomas. Von Spiderman bis Rodeo- alternative Namen für Sicherungstechniken am Boden waren nur einige neue Erkenntnisse. Haltetechniken, kombiniert mit leichten Hebeltechniken ließen die Kinder begeistert trainieren und mit Freude an der Sache arbeiten. Vorangegangene, teilweise neue aber auch schon bekannte Wurftechniken wurden mit sinnvollen Sicherungstechniken kombiniert. Sowohl die Kinder, als auch die Jugendlichen hatten eine Menge Spaß und konnten das ein oder andere Neue an diesem Tag mit nach Hause nehmen. Und auch die anwesenden und zuschauenden Eltern gaben eine sehr positive Resonanz und waren begeistert von einem großartigen Lehrgang.

Wir würden uns also freuen, Thomas auch im nächsten Jahr wieder in Hamburg begrüßen zu dürfen. Anbei eine kleine Fotogalerie, die für sich sprechen sollte.

Hannah Schröder
Landesjugendreferentin Hamburg


Fotogalerie